Kooperation mit der MuKu Bielefeld

Die Arbeit am Text zu meinem zweiten Kinderroman war fast abgeschlossen, als ich auf Kunstwerke einiger Schüler*innen der Musik- und Kunstschule Bielefeld aufmerksam wurde. Ich war sofort begeistert von dem Talent der jungen Künstler*innen und musste mich einfach um eine Kooperation bemühen.

 

Mit einer Ausstellung der entstandenen Kunstwerke und der Veröffentlichung meines neuen Kinderromans "Tamaras Theater mit der Romantik" endete diese Kooperation nun am 30.10.2020 (vorerst). 

 

Ein spannendes Jahr lang haben die Künstler*innen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren an den wunderprächtigen Bildern gearbeitet.

 

Vor dem ersten Treffen mit den Kursteilnehmer*innen haben Andrea Karle, die Kursleiterin, und ich, uns überlegt, welche Textstellen sich besonders für eine visuelle Umsetzung anbieten. Als ich diese Textpassagen dann den Kindern vorgestellt habe, hatten diese gleich jede Menge Geisterblitze, Fragen und Vorschläge. 

 

Bei der Umsetzung habe ich weder bei den Materialien, noch bei der Maltechnik irgendwelche Vorgaben gemacht. Es war mir wichtig, dass die Kinder frei entscheiden konnten und die Textstellen auch Platz für Interpretationen gelassen haben.  Im Nachhinein habe ich die eine oder andere Textpassage ein wenig abgeändert, damit sie noch besser zum Bild passt. Oft war ich selbst von den Ergebnissen überrascht. So wird zum Beispiel Tamaras Zimmer im Text nicht näher beschrieben. Die Umsetzung auf dem Bild "In der Bettdeckenhöhle mit Pumperkarnickel" finde ich, wie alle anderen Bilder, einfach wunderprächtig.

 

Bei der Ausstellung im Café der MuKu hatte ich die Gelegenheit, noch mehr über die Gedanken der Kinder beim Malen zu erfahren. MuKu TV hat einen Beitrag zu der Ausstellung inklusive Buchveröffentlichung gedreht, den ihr HIER auf youTube finden könnt. Ab der Minute 6:08 wird über uns berichtet.

 

Für uns alle war es eine neue Erfahrung und ich bin begeistert, was am Ende daraus entstanden ist.

 

Ein wunderprächtiges Dankeschön an Mila Johanna, Merle Lotte, Emmylou, Joshua, Emely, Julie, Eeva-Naja, Manuel, Lira, Zoe Johanna, Yu Yin, Andrea und Dietrich. Es war mir ein inneres Blumenpflücken!